Ich wurde gefunden um kam zum Tierschutz. Frauchen suchte ein Katzenbaby und ich wurde ihr ans Herz gelegt. Sie kam mich dann auch besuchen , mein chronischer Schnupfen schreckte Sie nicht ab , denn ich bin ein kleiner Clown und Chameur. Ich hatte Sie ganz schnell um mein schwarzes Samtpfötchen gewickelt und durfte am nächsten Tag schon bei ihr einziehen. Dann erzählte Sie mir was von einem großen Kumpel zum spielen und schmusen. Merlin ist ein toller Kumpel, wir fressen sogar aus einem Napf.
Und wenn es richtig kalt ist , kann man sich an ihn Kuscheln und richtig toll schlafen. Wir sind ein tolles Team und meine Besitzer sind super glücklich.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich bin der kleine Muck
Ich wurde damals von meinen Lieben Dosi im Alter von 16 Wochen adoptiert. Mir geht es richtig gut dort , ich werde umhegt und gepflegt. Ich wandere durch mein Revier , schaue nach dem rechten und wenn alles in Ordnung ist , geht es immer schnellstmöglich nach Hause , denn dort ist es am schönsten.

Eines Tages packte mich meine Neugier und ich wanderte in einen Raum. Dort war es sehr dunkel. Es gab nix zu fressen und kein Wasser. Ich miaute , doch niemand hörte mich.

Frauchen hatte jede Menge Such-Zettel aufgehängt und gebeten , dass die Leute auch mal in Garagen und Kellern nachschauen.

4 Tage war ich eingesperrt , bis ich endlich wieder Licht sehen konnte. Ich bin schnellstmöglich nach Hause und wurde dort erstmal wieder hochgepäppelt. Frauchen sagte ich rieche nach Keller und ich hoffe , das anderen Katzen sowas erspart bleibt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo , mein Name ist Mia, ganz einfach Mia !
Ich wurde damals von meiner Besitzerin abgegeben , weil ich unsauber war und unverträglich mit der anderen Katze.
Als mich meine neue Familie hier in Brühl abholte , war ich sehr aufgeregt und nervös. Was mögen das für Menschen sein , wo komme ich hin ?
Doch jetzt glaube ich das große Los gezogen zu haben. Es ist einfach schön hier und mir geht es richtig gut.

Ich wurde als Problemkatze vorgestellt , doch mein einziges Problem sind andere Katzen wo ich panische Angst vor hab.

Jetzt alleine mit meinen beiden Menschen geht es mir richtig gut.

Ein freundliches Miau , eure Mia .

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich bin der kleine Felix
und habe richtiges Glück gehabt.
Ich kam zur Welt mit einem Knickschwanz , was mich nicht behindert sondern nur ein rein Optisches Problem ist . Doch es hat wohl ein wenig abgeschreckt.

Frauchen suchte ein Katzenbaby , sie wollte zuerst nur 1 Katze haben. Aber ich bin froh , das sie meinen kleinen Kumpel , den Moritz dann doch noch mitgenommen hat .
Zu zweit blieben wir nicht lange , dann zog Peter bei uns ein. Er hat sich super gut und schnell eingelebt.
Drei ist ja eine ungrade Zahl , und drei Wochen nach Peters Einzug kam doch auch noch der kleine Paul.
Uns geht es richtig gut und wir haben immer einen zum spielen und schmusen.
Liebe Grüße von dem kunterbunten Quartett.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mein Name ist Kitty
und ich genießte alleiniges Hausrecht bis meine Dosis Lucy gesehen haben.
Frauchen hat sich sofort in die kleine taube Katze verliebt und wollte sie haben. Ich war am Anfang nicht so begeistert , weil ich mein kleines Frauchen jetzt teilen musste.
ABER wir sind ein richtiges Dream-Team geworden
und spielen und schmusen zusammen . Liebe Grüße von Kitty und Lucy .
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mein Name ist Sam
und ich wurde damals in einer Tierarztpraxis von einem Finder abgegeben , weil ich einen Unfall hatte. Mein Becken war gebrochen. Nachdem es mir besser ging , kam ich nach Brühl und durfte nach einer Zeit in die Sendung : Ein Herz für Tiere.
Mit der Moderatorin habe ich dann ganz doll geschmust und habe sie sehr schnell um meine weißen Pfötchen gewickelt. Ich ging ihr wohl nicht mehr aus dem Kopf und so kam sie mich dann abholen.
Auch mit meiner neuen Freundin , der Lilly verstehe ich mich richtig gut. Klar fliegen auch mal die fetzten , aber wenn es um Futter geht , sind wir zwei uns einig.
Euer Schmuser , Sam !

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich wurde nicht mehr gewollt , irrte umher und landete in einer Katzenfalle. Man merkte schnell das ich nur ganz viel Angst hatte und keine Wilde-Katze bin. Ich drufte bleiben
doch wenn Menschen kamen hatte ich Angst und versteckte mich. Nach 2 Jahren sollte sich das Blatt aber wenden .

Jetzt bin ich der Stanley
und zusammen mit meiner Freundin der Fee
leben wir auf einem Pferdehof. Unsere Dosenöffner erkennen wir schon , wenn sie mit dem Auto ankommen und holen sie ab,
denn sie bringen immer was leckers mit.

Euer Stanley und die Fee. -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier finden Sie uns

Pehler Hülle 30

50321 Brühl

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2232 370765 +49 2232 370765

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.